Bewerbung

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,
wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Stipendium im Programm des Künstlerhauses Lukas. Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen dieses Formulars genau die Förderrichtlinien.


Beschreibung des Arbeitsvorhabens als PDF (max. 500 KB) oder ggf. als Ausdruck,
  Umfang max. eine DIN A4-Seite, bei Kurator*innen- und Workshopstipendien max.
  drei DIN A4-Seiten
 
Arbeitsproben









 
- mindestens 5, maximal 10 Abbildungen als JPG & PDF (max. je 1 MB)
- für den Bereich Literatur mindestens 5, maximal 20 Manuskriptseiten
  DIN A4 als PDF (bis max. 500 KB)
  Bei nicht deutschsprachigen Bewerbungen wird ein kurzes Exposé und eine
  Arbeitsprobe von zwei bis drei Seiten auf Deutsch bzw. Englisch verlangt.
- für die Bereiche Tanz/Performance, Video und Komposition: fünf Mitschnitte,
  Videoarbeiten bzw. Hörproben, mögliche Formate für die digitale Bewerbung:
  Video (MOV, AVI, MPG, MP4, OGG, WEBM & WMV), Audio (MP3, WAV,
  OGG, WEBM & WMA), Noten (JPG, PDF)
  jeweils bis max. 10 MB

Lebenslauf mit künstlerischem Werdegang unter Nennung bisheriger Förderungen als PDF 
  (max. 500 KB) oder ggf. als Ausdruck, Umfang max. zwei DIN A4-Seiten

Bitte bewerben Sie sich über unser digitales Bewerbungsformular

Es werden auch postalische Bewerbungen akzeptiert, wenn Ihnen die technischen Möglichkeiten nicht zur Verfügung stehen.
Hierfür nutzen Sie bitte folgendes Bewerbungsformular.
Bitte reichen Sie keine Originale ein oder Bewerbungen, die das Format DIN A4 überschreiten.

Seitenanfang