Stipendien - Ausschreibungen



Aktuell:
Bewerbung für den Kunstpreis 2017
des Freundeskreises NEUE KUNST HAT FREUNDE

Das Künstlerhaus Lukas richtet in diesem Jahr das Jahresfest seines Freundeskreises NEUE KUNST HAT FREUNDE aus, auf dem traditionell der Kunstpreis nach einer Ausschreibung vergeben wird. Erstmals wird dieser allein für Literatur ausgelobt.
Alle ehemaligen Stipendiat*innen aus dem Bereich Literatur sind aufgerufen, sich mit einem Gedicht oder Kurzprosa (max. eine Seite A4) zum Thema MEE(H)R zu bewerben. Das Thema soll ein weiteres Mal das Jubiläum 125 Jahre Künstlerkolonie Ahrenshoop würdigen und gegenwärtige Positionen verdeutlichen.
Der Preis besteht aus einem Gesamtwert von 1300 €, davon aus einem zweiwöchigen Aufenthalt im Gästeappartement des Neuen Kunsthauses im Jahr 2018, einem Stipendiengeld in Höhe von 500 € sowie dem Druck eines Flyers mit dem schönen Titel "TaschenPOST", in dem zudem Texte der 3-5 Finalisten der Jury enthalten sein können.
Die Preisverleihung findet am 5.August 2017 zum Jahresfest im Künstlerhaus Lukas statt.
Bewerbungen erbeten bis 30.Juni 2017 an post@kuenstlerhaus-lukas.de


Bewerbung für Aufenthalts- und Austauschstipendien
sowie Kurator*innenstipendien und Workshop-Förderungen
im Programm des Künstlerhauses Lukas
für die Jahre 2018 und 2019

In der Zeit vom 15. Mai – 30. Juli 2017 können sich bildende Künstler*innen, Autor*innen, Komponist*innen, Tanzperformer*innen und Kurator*innen aus Deutschland, den Ländern rund
um die Ostsee sowie aus Norwegen, Island und Großbritanien für Arbeitsaufenthalte im Stipendienprogramm des Künstlerhauses Lukas für die Jahre 2018 und 2019 bewerben.
Vergeben werden einmonatige Aufenthaltsstipendien im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop und
für die Orte seiner Austauschpartner in Nordeuropa, zweimonatige Kurator*innenstipendien sowie
zweiwöchige Workshopaufenthalte für Künstlergruppen.

Es wird ein Stipendiengeld in Höhe von 1000 Euro monatlich gezahlt, dies vorbehaltlich der jährlichen Haushaltsbestätigungen durch das Land Mecklenburg-Vorpommern. Neu im Programm sind für die kommenden zwei Jahre sieben Kurator*innenstipendien, für die besondere Förderrichtlinien in der Ausschreibung zu berücksichtigen sind.

Künstler*innen aus Mecklenburg-Vorpommern können sich bis 15. Januar eines jeden Jahres für 6 Austauschstipendien über das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern im Programm des Künstlerhauses Lukas bewerben. Darüber hinaus finden Sie in den Förderrichtlien weitere Bewerbungsmöglichkeiten.

Bitte lesen Sie zuvor die Förderrichtlinien und benutzen Sie für Ihre Bewerbung das Bewerbungsformular




Seitenanfang