Partner in Nordeuropa


Das Künstlerhaus Lukas bietet mit der Wiederaufnahme seiner Tätigkeit seit Januar 2006 verschiedenste internationale Begegnungs- und Kooperationsmöglichkeiten. Kamen seit 1994 aus Deutschland und zunehmend aus den Ostsee-Anrainerstaaten bis zu fünfzig Künstler*innen zu Arbeitsaufenthalten nach Ahrenshoop, wurde seit 2006 die internationale kulturelle Zusammenarbeit mit einem Schwerpunkt auf Nordeuropa verstärkt. Künstler*innen aus Deutschland werden Aufenthalte in ausgewählten Partnerländern ermöglicht, im Gegenzug kommen zahlreiche Stipendiat*innen aus diesen Ländern nach Ahrenshoop. Das Ausstellungsprogramm des Künstlerhauses Lukas in engster Zusammenarbeit mit dem Neuen Kunsthaus Ahrenshoop gestaltet sich in diesem nordeuropäischen Kontext.

Mit folgenden Partnerinstitutionen in den Ländern rund um die Ostsee besteht derzeit eine  Zusammenarbeit:

►Zentrum für Zeitgenössische Kunst in Kaliningrad/Russische Föderation
►NES – Artist Residency Skagaströnd/Island
►Ostseezentrum für Schriftsteller und Übersetzer Visby/Schweden  
►KKV Grafikwerkstatt und KKV Skulpturenwerkstatt Monumental - Malmö/Schweden
►Hollufgård Artist Residence - Skulpturpark Odense/Dänemark
►Fyns Grafiske Værksted Odense/Dänemark
►GalleriaKONE, Ars-Häme Ry - Hämeenlinna/Finnland
►Vardø Kommune, Norwegen
►Ålgården – Konstnärernas Verkstäder och Galleri – Borås/Schweden

  Bewerbung siehe ►einmonatige Austauschstipendien
                            ►zweimonatiges Umweltaustauschstipendium



Seitenanfang