Projektpartner in Deutschland


Seit der Eröffnung des Künstlerhauses Lukas als Arbeitsstätte für Künstler*innen im Jahr 1994 gab es verschiedenste Zusammenarbeiten mit kulturellen Institutionen in Ahrenshoop und in Mecklenburg-Vorpommern. An diese Kontakte anknüpfend wurden verschiedenste Kooperationen dafür angeboten und weiter entwickelt, um die künstlerische Arbeit der Stipendiat*innen während oder nach ihrem Stipendium in Lesungen, Einzel- oder Gruppenausstellungen, Konzerten, Performances und anderen öffentlichen Präsentationen vorzustellen.

Mit diesem Programm dient das Künstlerhaus Lukas der Begegnung und dem Austausch von Künstler*innen unterschiedlicher Disziplinen und Nationalitäten sowohl untereinander als auch mit einem interessierten Publikum. Die Gäste aus Nordeuropa aus dem Austauschprogramms des Künstlerhauses Lukas werden in diese Kooperationen bewusst einbezogen.

Seit 2009 hat das Neue Kunsthaus in Ahrenshoop dabei eine herausragende Bedeutung, in dem sein Programm vollständig für Kooperationen mit dem Künstlerhaus Lukas zur Verfügung steht. Stipendiat*innen seit 1994 können an Themen-, Einzel- oder Gruppenausstellungen teilnehmen und sind über das neue Kurator*innenprogramm im Besonderen eingeladen ihre Werke dafür einzubringen. Das Veranstaltungsprogramm auch zu den Eröffnungen der Ausstellungen bezieht Lesungen, Konzerten und Performances ein. Die Gastkurator*innen engagieren sich neben der Gestaltung ihrer Projekte um die Vermittlung zeitgenössischer Kunst zum Publikum.

Folgende Partnerinstitutionen bieten dafür ihre Zusammenarbeit an:

►Neues Kunsthaus Ahrenshoop
►Kunstmuseum Ahrenshoop
►Literaturhaus Rostock
►Literaturzentrum Vorpommern im Koeppenhaus Greifswald
►freiraum-verlag Greifswald
►Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald
►Galerie im Kloster Ribnitz-Damgarten
►Kunstkaten Ahrenshoop
►Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar
►Filmkunstfest Schwerin
►Galerie Peters-Barenbrock Ahrenshoop
►Galerie Alte Schule Ahrenshoop
►Finnland-Institut Berlin





Seitenanfang